top of page

Group

Public·44 members

((SEHEN>>STREAMS!)) Borussia Dortmund gegen PSV Eindhoven Kostenlose Live-Online-Übertragung 20. Februar 2024


Borussia Dortmund gegen PSV Eindhoven im Live-Stream: So können Sie das Champions-League-Spiel online ansehen. Der PSV ist bereit, Borussia Dortmund am Dienstag zum Achtelfinal-Hinspiel der Champions League im Philips Stadion zu empfangen.



Der Eredivisie-Spitzenreiter belegte in der Gruppe B den zweiten Platz hinter Arsenal, nachdem er im letzten Gruppenspiel ein torloses Unentschieden gegen die Gunners hingelegt hatte, während die deutsche Mannschaft trotz eines torlosen Unentschiedens gegen PSG an der Spitze der Gruppe F stand.


Borussia Dortmund gegen PSV Eindhoven Livestream, Datum, Uhrzeit, Kanäle


Der Livestream Borussia Dortmund gegen PSV Eindhoven findet am Dienstag, 20. Februar, statt.

Uhrzeit: 20.00 Uhr GMT / 15:00 Uhr ET / 12 Uhr PT / 7 Uhr AEDT (21. Februar)

USA – Sehen Sie sich die Sendung in den USA über Sling TV an

Überall ansehen


Richard Ledezma ist von seinem Leihvertrag mit New York City zurückgekehrt und PSV-Chef Peter Bosz hat den Mittelfeldspieler in den Champions-League-Kader des Klubs aufgenommen.


Der Southampton-Leihspieler Armel Bella-Kotchap ist wegen eines Schulterproblems fraglich, während Guus Til verletzt ausfällt. Daher wird Jerdy Schouten weiterhin Til in der Mitte vertreten, während Kapitän Luuk de Jong die Angriffslinie anführt.


BVB-Trainer Edin Terzic wird die Januar-Neuzugänge Jadon Sancho und Ian Maatsen in seinem UCL-Kader begrüßen. Ramy Bensebaini wird krankheitsbedingt ausfallen, während Sebastien Haller, Karim Adeyemi und Felix Nmecha verletzungsbedingt ausfallen werden. Durch die Abwesenheit von Haller rückt Niclas Vollkrug in den Angriff, unterstützt von Sancho, Julian Brandt und Marco Reus.


Borussia Dortmund reist am Dienstag in die Niederlande, um im Hinspiel des Achtelfinals der UEFA Champions League gegen Eredivisie-Spitzenreiter PSV Eindhoven anzutreten.


Die Bühne ist bereitet für ein Blockbuster-Champions-League-Duell, wenn Borussia Dortmund gegen seinen ehemaligen Trainer Peter Bosz und dessen Mannschaft PSV Eindhoven antritt. Die niederländischen Giganten haben in dieser Saison bisher kaum etwas falsch gemacht und befinden sich bereits in greifbarer Nähe zum Ruhm der Eredivisie.


Die Mannschaft von Edin Terzic wird am Dienstag gegen den PSV, der in dieser Saison aus Spaß Tore geschossen hat, vor einer großen Aufgabe stehen. Luuk de Jong hat in dieser Saison 27 Tore und 11 Assists auf seinem Konto und der erfahrene Stürmer könnte den BVB-Verteidigern einige Probleme bereiten. Johan Bakayoko, Guus Til und Ismael Saibari gehören zu den anderen talentierten Stürmern im PSV-Team.


Borussia Dortmund braucht starke Leistungen von Spielern wie Jadon Sancho, Marco Reus und Julian Brandt, um aus dem Hinspiel etwas herauszuholen. Auch Ian Maatsen wird gegen seinen ehemaligen Verein eine Schlüsselrolle spielen, während Donyell Malen hofft, sich rechtzeitig von seiner Knieverletzung zu erholen.


Bosz erlebte 2017 eine ziemlich miserable 167-tägige Amtszeit als Trainer des Bundesligisten, fand sich aber erneut in Eindhoven wieder.


PSV fliegt im Inland und bleibt in der Eredivisie ungeschlagen. In der Gruppe B landeten sie jedoch nur hinter Arsenal, was zu einem Achtelfinal-Duell mit dem Sieger der Gruppe F, Dortmund, führte.


Die deutsche Mannschaft gewann trotz ihrer heimischen Probleme in dieser Saison eindrucksvoll die härteste Gruppe der Gruppe. Während Dortmund in der Bundesliga auf dem vierten Platz liegt, tauchen weiterhin Fragen hinsichtlich der langfristigen Zukunft von Edin Terzic im Verein auf.


Aufgrund einer Oberschenkelverletzung muss Bosz für den Rest der Saison auf den Elektro-Flügelspieler Noa Lang verzichten, obwohl er in dieser Saison nach einem produktiven Start in die Saison kaum zum Einsatz kam.


Der amerikanische Nationalspieler Ricardo Pepi könnte in Langs Abwesenheit in der Elf bleiben, obwohl auch Spielmacher Ismael Saibiri im Rennen ist, aber Southampton-Verteidiger Armel Bella-Kotchap ist fraglich.


AFCON-Held Sebastien Haller fällt wegen einer Knöchelverletzung bis nächsten Monat aus, sodass Niclas Fullkrug weiterhin an der Spitze der Gäste stehen wird, die auch auf den schnellen Karim Adeyemi verzichten müssen. Auch Felix Nmecha fällt aufgrund einer Hüftverletzung aus, während Donyell Malen, der am Wochenende in der Bundesliga nicht eingewechselt wurde, fraglich ist.


K.-o.-Duelle in der Champions League kommen im Philips Stadion nicht allzu oft vor, und die PSV-Anhänger werden sich am Dienstag in einem grenzwertigen Zustand befinden, wenn Bosz gegen seinen Ex-Klub antritt.


Dortmund hat in diesem Wettbewerb auswärts beeindruckt und wird vor dem kommenden Gegner sicherlich keine Angst haben, auch wenn die Bilanz des PSV in dieser Saison im eigenen Stadion ziemlich beeindruckend ist, insbesondere im Inland.


Die Bosz-Mannschaft wird irgendwann von einem überlegenen Gegner eingeholt werden, aber man könnte sich vorstellen, dass sie die Gäste unter der Woche mit der schieren Geschwindigkeit, Flüssigkeit und Intensität, mit der sie spielen, überwältigen. An beiden Enden sollte es Ziele geben.


Dortmund kann in der Champions-League-Form des PSV etwas Mut finden. PSV verzeichnete zwei Siege, drei Unentschieden und eine Niederlage in einer Champions-League-Gruppe mit Arsenal, Lens und einem miserablen Sevilla. Sie konnten in ihrer Gruppe alles andere als überzeugen, insbesondere nach der 0:4-Niederlage gegen Arsenal in London. Wenn beide Mannschaften wie in der Champions League spielen, sollte Dortmund in der Lage sein, einen Sieg zu erringen.

About

Welcome to the group! You can connect with other members, ge...
Group Page: Groups_SingleGroup
bottom of page